Stabile Böcke für die Werkstatt

Die zwei fertigen Böcke

Vernünftige Böcke dürfen in keiner Werkstatt fehlen. Auf Ihnen lassen sich Werkstücke in einer angenehmen Arbeitshöhe ablegen. Wird der Ablageplatz in der Werkstatt knapp ist mit einer Holzplatte und zwei Böcken schnell ein provisorischer Tisch gefunden. Zudem erlaubt die untere Quertraverse Material auf ihr abzulegen.

Dünne Materialien mit Dominos verbinden

Offene Verbindung

Die Domino Fräse ist unbestritten eine tolle Maschine. Mit ihr lassen sich Platten- genauso wie Gestell-Verbindungen verwirklichen. Die kleine Domino Fräse DF 500 ist seit 2006 auf dem Markt. Der damals kleinste Dübel war 5×30 mm groß. Bei einer Einfrästiefe von mindestens 12mm können Materialien ab 15 mm gut verarbeitet werden. Festool hat drei Jahre … Weiterlesen

Meditationshocker

Meditationshocker fertig

Bei einem Meditationshocker handelt es sich nicht um einen klassischen Hocker. Die auf den ersten Blick ungewöhnlich wirkende schiefe Sitzfläche ist gewollt. Auch die sitz Position ist im Vergleich zu einem normalem Hocker abweichend. In Wirklichkeit kniet man

Puppenhaus

Das Puppenhaus habe ich aus Birken Multiplex gebaut. Die Eckverbindungen habe ich mit Domino Dübeln stabilisiert. Das Modell ist bewusst schlicht gehalten um der Kreativität beim Spielen möglichst keine Grenzen zu setzen. Als besonderes heiligte habe ich mich für Massive Eichendielen als Fußboden entschieden. Als Maßstab habe ich mich für den bei Puppenhäusern gewöhnliche Maßstab … Weiterlesen